Montag, 26. Dezember 2016

Interaktive Pinguine ;-)

Ich hoffe, Ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest. Hier noch ein kleiner Nachschlag zum Thema Weihnachten. Hier hab ich mich zum ersten Mal an einer interaktiven Karte versucht - und ich bin sehr zufrieden. Aber schaut selbst:



Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling silber
  • Kopierpapier weiß
  • Stanzen:
    • Die-namics "Stitched Snow Drifts", My favorite things
    • Stitched Rectangles, Create a smile
  • Stempel:
    • "Arctic penguins", Mama elephant
    • "Sending Messages", Joycrafts
  • Stencil "Winter Day", Create a smile"
  • Wink of Stella Glitter pen clear + silver + pink
  • "Sternenstaub, Ägäisch silber" (Embossing-Pulver), Judikins
  • Memento Tuxedo black ink

Samstag, 24. Dezember 2016

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche Euch allen frohe Weihnachten!!

Ich zeige Euch hier noch meine Weihnachtskarten über die sich ein paar liebe Menschen freuen konnten:

Die erste Karte ist mit dem tollen Pinguin von Mama Elephant:

Hier habe ich  Stanzen von Memory Box und My favorite things verwendet:


Hier kamen Framelits in Sternform zum Einsatz:


Auch hier sind die Framelits in Sternform zum Einsatz gekommen - allerdings nicht gestanzt, sondern nur geprägt. Außerdem der tolle Schriftzug von Create a smile:

Und hier seht ihr die "Weihnachtsstadt" von Viva Decor:

Sonntag, 18. Dezember 2016

Igel können auch weihnachtlich sein

Hallo Ihr Lieben,

wer sagt denn, dass man auf Weihnachtskarten nur Schneemänner, Rentiere, Schneehasen oder andere winterliche Figuren verwenden kann? Ich finde der Igel macht sich ganz phantastisch im goldenen Sternenmeer - meint Ihr nicht?




Auch mit dieser Karte möchte ich an der Challenge von Task for Two Tuesday teilnehmen. Wenn Ihr es im vorangegangenen Post noch nicht gelesen haben solltet: Das Thema ist Glitzer.

Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling creme (Tchibo)
  • Designpapier gold
  • Transparentpapier
  • Stempel:
    • "Critter Party", Penny Black
    • "Wrap it up", Create a smile
  • Copic Marker
  • Embossing-Pulver gold
  • Wink of Stella Glitter Pen clear

Glitzernde Weihnachten

Hallo Ihr Lieben,

Weihnachtskarten sind derzeit natürlich das Thema schlechthin! Ein paar Karten habe ich schon fertig - es wird ja auch höchste Zeit!

Hier habe ich die schöne Stanze vom Memory Box verwendet und mit einem Stencil von Create a Smile und dem Wink of Stella Glitter Pen Glitzer-Schnee auf die Karte gezaubert:



Mit dieser Karte möchte ich bei der Challenge #66 bei Task for Two Tuesday mit dem Thema "Glitzer" mitmachen. Dieses Mal gibt es sogar etwas zu gewinnen: eins von 4 Stempelsets mit den Freebies von Birka!

Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling braun (Tchibo)
  • Designpapier weiß
  • Transparentpapier
  • Stanzen:
    • "Country Landscape", Memory Box (No. 98239)
    • Die-namics "Stitched Snow Drifts", My favorite things
  • Stencil "Winter Day", Create a Smile
  • Stempel: "Happy Holidays", Joycrafts
  • Embossing-Pulver weiß
  • Wink of Stella Glitter Pen clear

Samstag, 3. Dezember 2016

Einhorn im Glück

Es ist mal wieder soweit: ich habe gebastelt! Nach relativ kreativer langer Pause bin ich wieder am Start. Und das wurde auch Zeit! Gerade noch rechtzeitig für die Weihnachtssaison ;-)

Für den Einstieg ist eine Karte für die aktuelle Challenge bei Task for Two Tuesday genau das richtige. Hier sollte es diesmal plüschig sein - also alles was Fell hat und eine Skizze gab es auch. Die zeige ich Euch weiter unten. Aber zunächst erstmal meine Karte:



Das Einhorn habe ich schon länger, aber bisher hat es noch nie den Weg auf die Karte geschafft. Aber ist es nicht goldig? Naja oder besser schön bunt? Auf den Fotos erkennt man leider nicht so gut, wie die Wolken glitzern und funkeln. Ich habe hier ein Glitzer-Embossing-Pulver verwendet.

Ach, und wenn Ihr Euch fragt, was das für Wolken sind - eigentlich sind das keine Wolken, sondern Sprechblasen! Aber da ich keine Wolken-Stanzen besitze, dachte ich, das passt doch wunderbar!!

Jetzt zeige ich Euch noch kurz die Skizze von der Challenge:




Und, wie gefällt Euch die Karte?

Weil es so schön passt, reiche ich diese Karte auch bei der Stempelküche-Challenge ein - hier ist das Thema "Alles was glitzert".


Verwendete Materialien:

  • Kartenrohling blau
  • Transparent-Papier blau (Tchibo)
  • Kopierpapier
  • Stempel:
    • "Einhornduo", Stempelbar
    • "Forever friends, black & gold", Docrafts
  • Stanzen:
    • "Double Stitched Rectangles", Create a smile
    • Motivlocher in Sternform
    • "Speech Bubbles" (Xcut), Docrafts
  • Copic Marker
  • "Sternenstaub, Ägäisch silber" (Embossing-Pulver), Judikins
  • Memento Tuxedo Black Ink
  • Wink of Stella Glitter-Pen, silver



Sonntag, 16. Oktober 2016

It's a girl

Heute zeige ich Euch eine Karte, die ich zur Geburt der Tochter eines lieben Arbeitskollegen gemacht habe:



Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling lila
  • Tonkarton rosa und pink
  • Kopierpapier (270g)
  • Stempel: "Baby on board", The Alley Way Stamps
  • Stanzen:
    • "Double Stitched Rectangles", Create a smile
    • "Lovely Tags XS", Create a smile
  • Stencil: "Diagonal Grid", Create a smile
  • Copic Marker
  • Distress Inks
  • Wink of Stella Glitter Pen Clear
  • weißer Gelstift, Sakura
  • Kristallsticker, Artoz
  • doppelseitiges Klebeband
  • Glitter in pink und lila

Montag, 3. Oktober 2016

Omas 91. Geburtstag

Vor kurzem feierte meine Oma ihren 91. Geburtstag. Diese Karte hat sie bekommen:


Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling rot
  • Tonkarton weiß, rot und schwarz
  • Stempelsets
    • "Strahlende Küste", Create a smile
    • "Mini Geburtstag", Create a smile
  •  Stanzen
    •  "Geburtstags-Triple", Create a smile
    • "Stitched Rectangles", Crea-Nest-Lies XXL No. 24
  • Transparent-Papier
  • Distress Inks
  • Copic Marker
  • Wink of Stella Glitter Pen clear
  • Glitter Paste Irisierend, Rico Design
  • Glitter Paste Gold, Rico Design

Danke-Marathon Teil 4: Stempel-Highlight-Technik

Heute zeige ich Euch die letzte Karte aus dem Danke-Marathon. Mit dieser Karte wollte ich zudem eine Technik ausprobieren, die ich bisher noch nicht umgesetzt hatte, obwohl ich sie schon öfter bei anderen in Videos und Blog-Beiträgen gesehen habe.

Aber hier zuerst mal die Karte:


Mit dieser Karte möchte ich bei der Challenge #45 "Danke" vom Bastel-Traum mitmachen.

Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling blau
  • Kopierpapier zum Colorieren
  • Tonkarton in schwarz, orange und gelb
  • Stempelset "Magic Flowers", Create a smile
  • Stanze "Doppeltes Danke", Create a smile
  • Copic Marker (C-Töne für das Grau)
  • Enamel Dots, Create a smile

Freitag, 23. September 2016

Danke-Marathon Teil 3: Die-Cutting

Heute zeige ich Euch den 3. Teil des Danke-Marathons. Für diese Karten habe ich Die-Cutting (Stanzen) verwendet. Beide sind eher schlicht gehalten und eignen sich daher auch für Männer (die dunkle natürlich mehr).




Mit dieser Karte möchte ich bei der Challenge of the month von Create a smile mitmachen. Diesmal gibt es das Thema "Circle" - also "Kreis":
 

Die Technik für die zweite Karte habe ich bei Jennifer McGuire (Easy Die Cut Inlay Backgrounds) gesehen:

Ich habe leider nicht viele oder eigentlich gar keine Stanzen, die besonders filigran sind. Aber die Blumenstanzen passten dann doch ganz gut - und Blumen gehen ja beim Thema "Danke" immer!


Verwendete Materialien:
  • Kartenrohlinge in creme und dunkelbraun
  • Scrapbook paper Struktura "Pearl 1", Ursus
  • Paper Pad "PP SL03", Studiolight
  • Papierreste zum Ausstanzen des Schriftzuges
  • Stanzen:
    • "Doppeltes Danke", Create a Smile
    • "Lovely Tags XS", Create a Smile
    • Framelits "Circles / Kreise", Sizzix
    • Framelits "Flower Layers & Leaf ", Sizzix
  • Enamel Dots, Create a smile
  • Perlen-Sticker, Ursus

Donnerstag, 22. September 2016

Danke-Marathon - Teil 2: Embossing-Technik

Hier kommt der 2. Teil des Danke-Marathons. Diesmal zeige ich Euch 2 Embossing-Techniken.

Die erste Karte sollte schlicht sein und für einen Mann geeignet. Ich habe daher hier gedeckte Farben verwendet und auf sämtliche Dekoration verzichtet. Der Schriftzug wurde ausgestanzt, sodass der Kartenrohling hier zum Vorschein kommt:


Bei der 2. Karte habe ich Tranzparent-Papier embossed. Hier musste ich zunächst austesten, wie viel Druck die Bigshot ausüben darf, ohne dass das Papier einreißt:


Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling weiß und kraft
  • ColorCore Cardstock Vintage Edition
  • Tonkarton weiß
  • Transparent-Papier rot
  • Stanzen: 
    • "Doppeltes Danke", Create a Smile
    • "Lovely Tags XS", Create a Smile
  • Embossing-Folder
    • "ABC" von Darice (Embossing Essentials) 
    • "Garden Delight" von Spellbinders (M-Bossabilities)
  • Brads rot
  • Dekokordel, Folia
  • Schleifpapier

Sonntag, 18. September 2016

Danke-Marathon Teil 1: Aquarell-Techniken

Heute möchte ich Euch ein paar Dankes-Karten zeigen, die ich gemacht habe. Die ersten 3 Karten sind mit einer Aquarell-Technik entstanden - sie wird auch "Ink-Smooshing-Technique" genannt. 

Dafür wird Distress-Ink verwendet. Einfach ein oder mehrere Stempelkissen auf ein Stück Folie oder die abweisende Bastelunterlage von Ranger drücken und mit Wasser besprühen. Das Papier anschließend durch die Farbe ziehen, trocken föhnen und bei Bedarf wiederholen.

Für die erste Karte habe ich diese Technik mit der Embossing-Resist-Technik kombiniert. Stellen, die zuvor embosst wurden, nehmen die Aquarell- bzw. Distress-Farbe nicht an. So kann man schöne Effekte erzielen:



Mit der folgenden Karte möchte ich bei der Challenge von Bastel-Traum zu Thema "Danke" mitmachen. Hier habe ich nach der Aquarell-Technik noch eine Blume gestempelt und in passenden Farben mit Copics coloriert:


Hier habe ich mehrere Blüten gestempelt und maskiert und mit passenden Copics coloriert.


Welche ist Eure Lieblingskarte von den dreien? Mir gefällt am besten die gelbe mit der Sonnenblume. Sie leuchtet so schön - und ich mag Sonnenblumen!!

Verwendete Materialien:
  • Kartenrohlinge in blau, gelb und creme
  • Aquarellpapier
  • Stempel:
    • "Magic Flowers", Create a smile
    • "Mini Danke", Create a smile
  • Distress Inks (+Wasser)
  • Copic Marker zum Colorieren der Blumen
  • Memento Tuxedo Black Ink
  • Versamark-Stempelkissen
  • Embossing-Pulver weiß
  • Pailletten, Pretty Pink Posh (Beach Party Mix - Create a smile)

Good bye

Diese Karte habe ich für einen Arbeitskollegen gemacht, der vor kurzem in die passive Altersteilzeit gegangen ist:


Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling türkis
  • Tonkarton türkis
  • Kopierpapier 
  • Stempel:
    • "Penguins in Paradise", My favorite things
    • "Alles zum Geburtstag", Stempelküche
  • Distress Inks
  • Copic Marker
  • Streudeko klar
  • Memento Tuxedo Black ink
  • Versamark Stempelkissen
  • Embossing-Pulver weiß

Donnerstag, 15. September 2016

Bunte Grüße

Wir waren auf einem Geburtstag in der Verwandschaft eingeladen. Spontan habe ich überlegt eine Karte zu machen und das ist dabei herausgekommen:



Ich wollte unbedingt mal ausprobieren mit Copic Markern auf Kraft-Cardstock zu Colorieren. Und was soll ich sagen? Es ging ganz wunderbar. Natürlich leuchten die Farben nicht ganz so, wie auf weißem Papier, aber dennoch sind sie schön kräftig. Es sieht auch nicht so "nackig" aus wie auf weißem Papier - also mir gefällt's. Und das Geburtstagskind war auch sehr zufrieden *grins*

Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling weiß
  • Kraft-Cardstock
  • Stempel:
    • "Magic Flowers", Create a smile
    • "Jungle Fever", Create a smile
    • "Mini Geburstag", Create a smile
  • Copic Marker
  • Enamel Dots, Eyelet Outlet

Mittwoch, 14. September 2016

Endlich Schule!

Auch wenn ich mit meinem Blog-Post etwas spät dran bin - aber ich wollte noch kurz die Karte zeigen, die ich zur Einschulung meines Patenkindes gemacht habe:


Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling rosa
  • Tonkarton pink
  • Tonkarton weiß
  • Stempel: "Friends in the woods", Create a smile
  • Stanzen
    • "Lovely Tags XS", Create a smile
    • "Double Stitched Rectangles", Avery Elle
  • Alphabet Sticker
  • Dekokordel pastell, Folia
  • Dekoperlen zum Auffädeln
  • Paperpack PPSL16, Studiolight
  • Distress Inks
  • Copic Marker
  • Kristallsticker 2mm, Artoz

Dienstag, 13. September 2016

Die Piraten sind los...

Vor kurzem habe ich das tolle neue Stempelset "Alle Mann an Bord" von Create a Smile erstanden. Diese Karte ist damit entstanden:



Ursprünglich wollte ich sie noch zur Create a Smile Challenge of the Month mit dem Thema "Blue"einstellen - aber das habe ich dann nicht ganz geschafft. Die Karte steht aber auch für sich, oder meint Ihr nicht?

Neben dem tollen Piraten-Koala ist auch noch die Qualle aus dem Set "Strahlende Küste" mit dabei. Also ich bin zufrieden - jetzt nur mal schauen, wer die Karte bekommt!

Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling blau
  • Tonkarton weiß
  • Transparent-Papier türkis, Tchibo
  • Double Pierced Rectangle Die, Avery Elle
  • Stempelsets:
    • "Alle Mann an Bord", Create a smile
    • "Strahlende Küste", Create a smile
    • "Alles zum Geburtstag", Stempelküche
  • Distress Inks
  • Copic Marker
  • Enamel Dots, Create a smile
  • Pailletten, Pretty Pink Posh (Beach Party Kit, Create a smile) 
  • Memento Tuxedo Black Ink
  • Versamark Stempelkissen
  • Embossing-Pulver weiß

Sonntag, 21. August 2016

Gute Freunde

Für die Challenge #58: Freebie-Freunde bei Task for Two Tuesday ist die folgende Karte entstanden:






Das Bild ist ein Freebie von Birka, welches im Rahmen der Challenge benutzt werden sollte. Ich wollte hier bewusst einmal etwas anderes probieren als das Bild mit Copics oder Aquarell zu colorieren auszuschneiden und auf die Karte zu bringen. Bei einer meiner letzten Bastelbestellungen habe ich mir Decofoil Transferfolie in Gold bestellt und die wollte ich jetzt gern mal ausprobieren.

Und da bietet sich ein Freebie ja geradezu an! Die Transferfolie kann entweder mittels Kleber oder eben auch mit Toner und Hitze (z.B. mit einem Laminiergerät) auf das Bild übertragen werden. Das Bild muss dazu nur mit einem Laserdrucker ausgedruckt werden. Wer keinen Laserdrucker hat, kann das Bild auch mit einem Tintenstrahldrucker ausdrucken und im Copyshop kopieren. Auch Kopierer verwenden Tonerkartuschen, die notwendig sind, damit die Folie am Bild haften bleibt.

Ich hoffe, Euch gefällt meine Umsetzung!! Ich bin jedenfalls sehr zufrieden damit und vor allem mit der Folierung, die direkt beim ersten Versuch geklappt. Beim nächsten Mal würde ich aber das ganze zweimal durch das Laminiergerät schicken, damit auch bei dünnen Linien die Folie haften kann.

Den Kartenrohling hatte ich im Übrigen schon mit der Glitterpaste versehen. Eigentlich hatte ich das für ein anderes Projekt vorgesehen, aber das passte nachher doch nicht. Hier passte die Glitterpaste aber jetzt sehr gut zur goldenen Folie, sodass der Kartenrohling dann jetzt doch zum Zug gekommen ist!



Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling Kraft
  • Freebie von Birka gedruckt mit Laserdrucker
  • Stencil "Burlap", Dutch Doobadoo
  • Glitter Paste irisierend, Rico Design
  • DecoFoil Transferfolie gold
  • Double Pierced Rectangle Die, Avery Elle
  • Schmucksteine (mit Thermobeschichtung - quasi zum Aufbügeln)

Donnerstag, 11. August 2016

Stimmungsaufheller

Heute zeige ich Euch eine Karte, die mit einem neuen Stempelset von "Create a smile" entstanden ist:


Sind diese Fischer nicht der Hammer? Ich liebe sie jetzt schon ;-)

Im Stempelset enthalten ist übrigens nur der Fisch, der nach links schaut (also der in orange). Den anderen habe ich per Mirror-Stamping gestempelt und mit dem Memento Marker nachgezogen. Und 2 Fische sind doch doppelt so schön wie nur ein Fisch, oder?

Mit dieser Karte möchte ich bei der Create-a-smile-Monthly-Challenge mitmachen:

http://createasmilestamps.blogspot.de/2016/08/new-challenge-codeword-blue.html

Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling blau
  • Aquarellpapier
  • Tonkarton blau
  • Stempelset "Strahlende Küste", Create a smile
  • Bubble-Stencil, Prima-Marketing
  • Distress Inks: "faded jeans", "peacock feathers", "broken china"
  • Copic Marker
  • Embossing-Pulver weiß

Sonntag, 31. Juli 2016

Jungle fever - part II

Und hier noch eine zweite Karte mit dem Stempelset "Jungle Fever" von Create a Smile"



Diese Karte ist für die Challenge-of-the-month bei Create a smile:


Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling blau
  • Kopierpapier zum Colorieren
  • Regenbogenkarton
  • Stempelsets:
    • "Jungle fever", Create a smile
    • "Mini Geburtstag", Create a smile
    • "Critter time", Penny Black
  • Stanzen:
    • "Lovely Tags XS", Create a smile
    • "Geburtstags-Triple", Create a smile
    • "Double Pierced Rectangle", Avery Elle
  • Memento Tuxedo Black Ink
  • Copic Marker
  • weißer Gelstift, Sakura
  • Kristallsticker 2mm, Artoz

Ein paar Kröten

Ich zeige Euch hier eine Geburtstagskarte mit der wir Geld verschenkt haben:


Auf der Creativa hatte ich ein Stempelset von Efco erstanden mit einigen Sprüchen für Geldgeschenke. Da passte dann wunderbar der Frosch auf dem Set "Jungle Fever" von Create a smile.

Hier konnte ich dann auch zum ersten Mal Mirror-Stamping ausprobieren. Für den ersten Versuch hat es eigentlich ganz gut geklappt, meint Ihr nicht auch?

Diese Karte ist auch für die aktuelle Challenge bei Create a smile:


Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling grün
  • Kopierpapier zum Colorieren
  • Stempelsets:
    • "Jungle fever", Create a smile
    • "Ein paar Taler für Dich", Efco
  • Memento Tuxedo Black Ink
  • Copic Marker
  • Enamel Dots

Mittwoch, 15. Juni 2016

Cats - Inside-Outside-Card :-)

Vor kurzem habe ich ein tolles Video von Sandy Allnock gesehen, in dem sie eine Inside-Outside-Card gebastelt hat. Das musste ich auch mal ausprobieren. Sandy hatte dafür ein Stempelset mit Hunden genommen und ich hab mich mit Katzen versucht:







Das war ganz schön tricky mit dem Positionieren des Katzenstempels, sodass er auf beiden Seiten an der gleichen Stelle ist. Und Schnurrhaare sind zum Ausschneiden auch nicht so besonders gut geeignet  - aber es doch noch ganz gut geklappt. Und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling hellblau
  • Fotokarton weiß
  • Kopierpapier zum Colorieren
  • Stempelset "Cool Cat", My favorite things
  • Stanze "Stacked Pierced Banners", Create a Smile
  • Copic Marker
  • Distress Ink "Faded Jeans, "Broken China"
  • Embossing Pulver weiß
  • Enamel Dots, Create a smile (Beach Party Kit)
  • Wink of Stella Glitter Pen, clear

Montag, 13. Juni 2016

Vellum-Card / Karte aus Transparentpapier

Vor kurzem habe ich ein Video von Jennifer McGuire über Vellum Cards gesehen. Das hab ich mit dieser Karte hier auch mal ausprobiert:

Vorderseite

Rückseite

Innenseite
Die Karte hat meine Cousine bekommen, die übrigens auch einen ganz tollen Blog hat. Allerdings geht es da nicht ums Basteln, sondern um ihren Garten. Wenn Ihr Lust habt, schaut doch mal vorbei: Hier geht es lang.


Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling aus Transparentpapier
  • Fotokarton rosa
  • Kopierpapier zum Colorieren
  • Enamel Dots, Create a smile
  • Stempel 
    • "Crazy Animals - Schildkröte", Stempelbar
    • "Endlich Frühling", Efco
    • Holzstempel "Danke"
    • Holzstempel "Einladung"
  • Bigz "Butterflies and Labels"
  • Copic Marker
  • Memento Tuxedo Black ink