Sonntag, 24. November 2013

Erst eins, dann zwei, ....

Vor kurzem entdeckte ich beim Waldorfshop einen tollen Adventskalender zum selber basteln und befüllen. Den musste ich unbedingt bestellen *grins*!

Es handelt sich um den "Magic Tower" von JoyPac, den ich nur jedem ans Herz legen kann. Der aufgebaute Turm hat die Maße 24 x 24 x 49 cm und die Boxen zum Befüllen sind 4 x 4 x 4 cm bzw. 5 x 5 x 5 cm groß.


Jetzt muss er nur noch befüllt und an seinen Bestimmungsort gebracht werden!

Die Laminierfee

Diesmal habe ich eine Explosion-Box gebastelt. Hierzu hatte ich im Internet eine Anleitung entdeckt: *klick*


Die Explosion-Box war ein Abschiedsgeschenk für eine Kollegin. Das Gedicht habe ich vor fast zehn Jahren aus gegebenem Anlass *grins* selbst geschrieben.

Aber seht selbst:




Und jetzt von innen:




 Und hier noch Close-ups von den Innenseiten:

 

Verwendete Materialien:
  • Designpapiere "Herbst" von Folia (30,5 x 30,5 cm bzw. 12 x 12 inch)
  • brauner Tonkarton
  • weißes Designpapier
  • Framelits Quadrate
  • Sizzlit "Flourish" und "Flower Layers"
  • Joycrafts Schneideschablone "Alphabet and Numbers"
  • Aquarellpapier und Aquarellfarbe
  • Glitzer und Bastelkleber
  • Geschenkband in gold
  • weißer Gelstift
  • brauner Fineliner

Freitag, 8. November 2013

Bald ist schon Weihnachten ...

Also höchste Zeit mit dem Basteln der Weihnachtskarten anzufangen. Für die erste Karte habe ich eine neue Bigz-Schablone für meine Bigshot ausprobiert. Die Schablone nennt sich "Pop'n'cuts" - die Basis-Schablone kann man mit verschiedenen Inserts verwenden. Ich habe hier das im Basis-Set enthaltene Circle-Insert verwendet. Die Grundform der Karte ist somit schnell herzustellen, nur zusammenkleben, dekorieren und beschriften muss man sie dann noch. Aber seht selbst:

Vorderseite der Karte

Rückseite der Karte

Innenseite - 1. Ansicht

Innenseite - 2. Ansicht

Schriftzug mit Eyelet


"Frohes Fest" mit Bastelkleber und Flitter

Der besondere "Clou" - ein gefaltetes Blatt zum Ausziehen ...

... mit einer Geschenkbandschleife im Eyelet, ...

... daran kann man das Blatt herausziehen!

Verwendete Materialien:
  • beidseitig bedrucktes Scrapbooking-Papier aus Designpapiere Weihnachten" von Folia sowie Scrapbook Paper Structura "Pearl 1" von Ursus
  • Design-, Ton- und Transparentpapier aus dem Winterpotpourri von Max Bringmann
  • Sternstanze
  • Eyelet-setter und Eyelets in Sternform
  • Geschenkband in gold
  • Glitzerkleber
  • Weihnachtselch aus den Inspiration Papier-Accessoirs von Ursus
  • weißer Gelstift
  • Framelits Kreise und Quadrate
  • Bigz Pop'n'Cuts mit Circle-Insert