Direkt zum Hauptbereich

Danke-Marathon Teil 4: Stempel-Highlight-Technik

Heute zeige ich Euch die letzte Karte aus dem Danke-Marathon. Mit dieser Karte wollte ich zudem eine Technik ausprobieren, die ich bisher noch nicht umgesetzt hatte, obwohl ich sie schon öfter bei anderen in Videos und Blog-Beiträgen gesehen habe.

Aber hier zuerst mal die Karte:


Mit dieser Karte möchte ich bei der Challenge #45 "Danke" vom Bastel-Traum mitmachen.

Verwendete Materialien:
  • Kartenrohling blau
  • Kopierpapier zum Colorieren
  • Tonkarton in schwarz, orange und gelb
  • Stempelset "Magic Flowers", Create a smile
  • Stanze "Doppeltes Danke", Create a smile
  • Copic Marker (C-Töne für das Grau)
  • Enamel Dots, Create a smile

Kommentare

  1. Sieht super toll aus, liebe Alexandra! Das muss ich unbedingt auch Mal probieren, gefällt mir sehr, sehr gut. Sehr raffiniert!
    Vielen Dank, dass Du Deine Karte bei Basteltraum zeigst und viel Glück bei der Auslosung.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Diese Karte ist ein totaler Hingucker, Alexandra! So eine geniale Idee mit dem Schwarzweiss/Farbig abgrenzen!! Und dann noch wunderschön umgesetzt! Danke fürs Zeigen auf bastel-traum.ch! Ganz liebe Grüsse und viel Glück bei der Ziehung!! Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mich Sandy und Tina nur anschließen. Deine Karte ist ein echter Eyecatcher. Toll, dass du sie bei uns zeigst.
    LG, Kerstin vom Basteltraum DT

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geldgeschenk: Klassenzimmer

Anlässlich des runden Geburtstages meiner Cousine habe ich ein Geldgeschenk gebastelt, das ich Euch gerne zeigen möchte. Hintergrund des Geschenks war, dass mit dem Geld Mathe-Nachhilfe-Stunden zurückfinanziert werden sollten. Daher fand ich ein Klassenzimmer sehr passend. Oder eher ein Schulhaus - aber seht selbst:       Basis für das Klassenzimmer war eine Aufbewahrungsbox vom 1-Euro-Shop (Grundfläche etwa 24 x 36 cm). Zudem wurden noch einige Motiv-Karton-Bögen, weißer Fotokarton, Tafelfolie sowie Reste einer Plastikverpackung und quadratische Framelits sowie ein Cutter für die Fenster verwendet. Ein paar Geldscheine, ein bisschen Deko für die Wände, reichlich Klebstoff und Tesafilm (für die Geldscheine - die soll man ja noch benutzen können) - und fertig ist das Klassenzimmer! Naja gut, ganz so schnell ging  es doch nicht :-) Für die Schüler-Tisch-Bank-Kombination habei ich 50-Euro-Scheine genommen, die ich zunächst einmal längs gefaltet habe. Der 50 Euro Schein ha

Ruf doch mal an!

 Diese Karte habe ich für die aktuelle Challenge bei Create a Smile ( klick ) gebastelt: Verwendete Materialien: Kartenrohling in Kraftpapieroptik Aquarellpapier Stempel: "Am Telefon" - aus dem Adventskalender von Create a Smile Stencils: "Big Stars Polka", Create a Smile "Numbers", Clear Scraps Stanzen: "Double Stitched Rectangles", Create a Smile Distress Inks Alkoholmarker Perfect Pearls Puder

Jungle fever - part II

Und hier noch eine zweite Karte mit dem Stempelset "Jungle Fever" von Create a Smile" Diese Karte ist für die Challenge-of-the-month bei Create a smile: Verwendete Materialien: Kartenrohling blau Kopierpapier zum Colorieren Regenbogenkarton Stempelsets: "Jungle fever", Create a smile "Mini Geburtstag", Create a smile "Critter time", Penny Black Stanzen: "Lovely Tags XS", Create a smile "Geburtstags-Triple", Create a smile "Double Pierced Rectangle", Avery Elle Memento Tuxedo Black Ink Copic Marker weißer Gelstift, Sakura Kristallsticker 2mm, Artoz